Boris Räber

MLaw, LL.M., Rechtsanwalt
Managing Associate

Boris Räber ist Mandatsleiter im Corporate/M&A-Team von Walder Wyss. Seine bevorzugten Tätigkeitsgebiete umfassen Mergers & Acquisitions, das Gesellschafts-, Handels-, und Vertragsrecht. Er befasst sich dabei vorwiegend mit nationalen und internationalen M&A-Transaktionen sowie Private Equity- und Venture Capital-Transaktionen.

Boris Räber unterstützt zudem Unternehmen im Bereich Corporate Governance, inkl. vergütungsrechtlichen Aspekten (VegüV/“Minder-Verordnung“), aktienrechtlichen Fragestellungen und bei Unternehmensreorganisationen und Umsiedlungen. Darüber hinaus berät er auch Startups und Investoren bei Finanzierungen, Beteiligungsplänen, Exits und rechtlichen Fragestellungen des Tagesgeschäfts.

Geboren 1985, studierte Boris Räber an den Universitäten Zürich (MLaw) und Salzburg und ergänzte seine Ausbildung am King’s College, London, mit einem Master in internationalem Wirtschaftsrecht (LL.M.). Er war während seines Studiums als Assistent an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich sowie in der Rechtsabteilung eines führenden Outsourcing-Dienstleisters tätig. Zudem hat er als Gründer mit einem eigenen Unternehmen erfolgreich eigene Erfahrungen im Bereich Startups gesammelt.

Boris Räber arbeitet überwiegend auf Deutsch und Englisch. Daneben spricht er auch Italienisch und Französisch. Er ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen.

Boris Räber

MLaw, LL.M., Rechtsanwalt
Managing Associate