Jacqueline Sievers
Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin

Jacqueline Sievers Jacqueline Sievers Jacqueline Sievers Jacqueline Sievers


Jacqueline Sievers ist Anwältin in der Gruppe Informationstechnologie, Immaterialgüterrechte und Wettbewerb. Sie berät und vertritt Unternehmen bei allen Fragen des Informations- und Technologierechts sowie des Wettbewerbsrechts. Schwerpunkte bilden Fragen des Datenschutz-, Immaterialgüter-, Wettbewerbs- und Vertragsrechts.

Jacqueline Sievers studierte an der Universität Fribourg und der Universität Amsterdam (BLaw 2007, MLaw 2009, Dr. iur. 2013 im Bereich des Wettbewerbsrechts) sowie an der University of Edinburgh (LL.M. 2016 mit Fokus auf IT, Datenschutz- und Wettbewerbsrecht). Ihr Rechtsanwaltspatent hat sie 2013 erworben. Jacqueline Sievers ist Mitherausgeberin von datenrecht.ch (einer Plattform zum Datenrecht). Bevor Jacqueline Sievers unserer Kanzlei beitrat, arbeitete sie bei einer grösseren Wirtschaftskanzlei in Zürich. Sie war ferner als Gerichtsschreiberin am Bezirksgericht Bremgarten sowie als Praktikantin am Bezirksgericht Aarau tätig.

Jacqueline Sievers spricht Deutsch und Englisch. Sie ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen.

Kontakt
Jacqueline Sievers
Telefon direkt: +41 58 658 53 47


Walder Wyss AG
Seefeldstrasse 123
Postfach
8034 Zürich
Schweiz
Telefon +41 58 658 58 58
Telefax +41 58 658 59 59
vCard


Kompetenzen

Jacqueline Sievers Jacqueline Sievers Jacqueline Sievers Jacqueline Sievers

Jacqueline Sievers
Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin

Jacqueline Sievers ist Anwältin in der Gruppe Informationstechnologie, Immaterialgüterrechte und Wettbewerb. Sie berät und vertritt Unternehmen bei allen Fragen des Informations- und Technologierechts sowie des Wettbewerbsrechts. Schwerpunkte bilden Fragen des Datenschutz-, Immaterialgüter-, Wettbewerbs- und Vertragsrechts.

Jacqueline Sievers studierte an der Universität Fribourg und der Universität Amsterdam (BLaw 2007, MLaw 2009, Dr. iur. 2013 im Bereich des Wettbewerbsrechts) sowie an der University of Edinburgh (LL.M. 2016 mit Fokus auf IT, Datenschutz- und Wettbewerbsrecht). Ihr Rechtsanwaltspatent hat sie 2013 erworben. Jacqueline Sievers ist Mitherausgeberin von datenrecht.ch (einer Plattform zum Datenrecht). Bevor Jacqueline Sievers unserer Kanzlei beitrat, arbeitete sie bei einer grösseren Wirtschaftskanzlei in Zürich. Sie war ferner als Gerichtsschreiberin am Bezirksgericht Bremgarten sowie als Praktikantin am Bezirksgericht Aarau tätig.

Jacqueline Sievers spricht Deutsch und Englisch. Sie ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen.

Jacqueline Sievers
Telefon direkt: +41 58 658 53 47

Walder Wyss AG
Seefeldstrasse 123
Postfach
8034 Zürich
Schweiz
Telefon +41 58 658 58 58
Telefax +41 58 658 59 59


vCard

Kompetenzen Publikationen

Deals and Cases

EQT übernimmt Open Systems

EQT Mid Market Europe übernimmt einen Mehrheitsanteil an der Open Systems AG von den bisherigen privaten Anteilseignern. Alle bisherigen Gesellschafter bleiben weiter im Unternehmen investiert.

Open Systems wurde 1990 gegründet. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich und nachhaltig gewachsen und hat sich von einem Sicherheitsintegrator zu einem der größten Managed Security Services Provider (MSSP) in Europa entwickelt. Open Systems, mit Hauptsitz in Zürich, ist in mehr als 180 Ländern präsent.

Walder Wyss AG hat EQT Mid Market Europe als Schweizer Rechtsberater in der Transaktion beraten. Das Team wurde von Urs P. Gnos (Partner, Corporate/M&A) geleitet und bestand weiter aus Thomas Meister (Partner, Tax), Lukas Wyss (Partner, Finance), Fabienne Anner (Associate, Corporate/M&A), Samuel Lieberherr (Associate, Corporate/M&A), Jenny Süess (Associate, Corporate/M&A), Janine Corti (Counsel, Tax), David Vasella (Counsel, IPIT), Jacqueline Sievers (Associate, IPIT), Gaurav Bhagwanani (Associate, Arbeitsrecht), Daniel Zimmerli, (Mandatsleiter, Kartellrecht) sowie Christine Glättli (Mandatsleiterin, Corporate/Notarin).


Curriculum Vitae PDF