Maurice Courvoisier

Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt
Partner

Maurice Courvoisier konzentriert sich auf die Beratung und Vertretung von Parteien in Schieds- und Gerichtsverfahren in allen Bereichen des Gesellschafts- und Handelsrecht und zwar in den Bereichen Verkaufs- und Vertriebsverträge, Anlagen- und Maschinenbau, Arbeitsrecht, Joint Ventures sowie Fusionen und Übernahmen. Zu seinen Spezialgebieten gehören das allgemeine Vertragsrecht, das internationale Privatrecht sowie das internationale Verfahrensrecht, einschliesslich der internationalen Rechtshilfe, der Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Urteile und Schiedssprüche in der Schweiz. Darüber hinaus verfügt Maurice Courvoisier über fundierte Erfahrungen im Kunst-, Bühnen- und Sportrecht. Er publiziert regelmässig zu den oben genannten Themen und ist auch als Schiedsrichter tätig.

Maurice Courvoisier ist „a famed practicioner who delivers innovative and bespoke solutions to clients“ (WWL 2016), „an outstanding specialist in corporate and commercial arbitration“ (WWL 2017), „a firm favourite among clients seeking counsel in the arbitration space, who highlight his brilliant advocacy and very diligent and well-presented work“ (WWL 2018), und „does a terrific job in arbitration settings, according to peers who note his ability to really get to the point of the case with no problems “ (WWL 2019). Maurice ist in der Rangliste der Best Lawyers 2019 für Lititgation und International Arbitration aufgeführt.

Maurice Courvoisier ist Mitglied des Schiedsgerichtshofs der Swiss Chambers‘ Arbitration Institution (SCAI), Statthalter (Vizepräsident) der Advokatenkammer Basel-Stadt und Co-Leiter der Ortsgruppe Basel der Schweizerischen Vereinigung für Schiedsrecht (ASA), Syndikus des Schweizerischen Bühnenverbands und Mitglied der Eidgenössischen Schiedskommission für die Verwertung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten (ESchK). Er ist Mitglied der American Bar Association (ABA), der New York Bar Association (NYSBA), der International Bar Association (IBA) und der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS).

Geboren 1970, studierte Maurice Courvoisier an der Universität Basel (lic. iur. 1995; Dr. iur. 2001; beide summa cum laude) und an der Columbia University in New York (LL.M. 1998; Harlan Fiske Stone Scholar). Er war wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Ingeborg Schwenzer und Prof. Dr. Thomas Geiser (Bundesrichter) an der Universität Basel. Bevor er 2014 zu Walder Wyss stiess, arbeitete er u.a. als Gerichtsschreiber am Regionalgericht in Biel und seit 2007 bei einer führenden Schweizer Wirtschaftskanzleien (ab 2012 als Partner).

Maurice Courvoisier arbeitet auf Deutsch und Englisch und spricht zudem Französisch und Italienisch. Er ist eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Basel-Stadt. Seit 2001 ist er zudem im US-Bundesstaat New York als Anwalt zugelassen.

Publikationen

Mehr Publikationen

Maurice Courvoisier

Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt
Partner