26 Mär

FinTech 5.0 – Plattformen als neue Marktplätze

Donnerstag, 26. März 2020 13:30 – 17:40 Uhr
Metropol, Fraumünsterstrasse 12, 8001 Zürich

Die Distributed-Ledger-Technologie transformiert die Speicherung, Verwaltung und den Austausch von Daten. Anders als bei lokalen Datenbanken werden bei Anwendung der genannten Technologie Daten auf unabhängigen synchronisierten Rechnern gespeichert, was einerseits mehr Sicherheit und Interoperabilität verspricht. Auf der anderen Seite stellen sich Fragen der zivilrechtlichen Verantwortlichkeit für entsprechende Plattformen und deren regulatorische Einordnung. Vorliegendes Seminar befasst sich mit der rechtlichen Einordnung von Plattformen, welche auf die Distributed-Ledger Technologie basieren und zeigt Anwendungen der Technologie in der Praxis auf.

Leitung:
Dr. Michael Isler, Dr. Thomas Müller

Unterlagen:
Die Unterlagen werden im Vorfeld elektronisch abgegeben.

Kosten:
CHF 430.– inkl. digitale Unterlagen, Pausenverpflegung und Apéro Riche

Anmeldeschluss:
Montag, 9. März 2020

Anmeldung:
via Internet: www.eiz.uzh.ch