17. Juli 2018

Flokk verkauft Espisa


Flokk AG, vormals Stoll Giroflex AG, eine Portfoliogesellschaft des Triton Fund IV hat alle Aktien an der Espisa AG, Koblenz an die Aeterna AG verkauft. Espisa stellt seit über 40 Jahren anspruchsvolle Kunststoffteile für professionelle Grossgeräte im Kunststoff-Spritzgiessverfahren her.

Walder Wyss hat Flokk AG als Rechtsberaterin bei dieser Transaktion beraten. Das Team wurde von Urs P. Gnos (Partner, Corporate/M&A) geleitet und umfasste Samuel Lieberherr (Managing Associate, Corporate/M&A), Michael Kündig (Associate, Corporate/M&A), Janine Corti (Counsel, Tax) und Jan Ole Luuk (Counsel, Tax).

News

News

17. Juli 2018

Flokk verkauft Espisa

Flokk AG, vormals Stoll Giroflex AG, eine Portfoliogesellschaft des Triton Fund IV hat alle Aktien an der Espisa AG, Koblenz an die Aeterna AG verkauft. Espisa stellt seit über 40 Jahren anspruchsvolle Kunststoffteile für professionelle Grossgeräte im Kunststoff-Spritzgiessverfahren her.

Walder Wyss hat Flokk AG als Rechtsberaterin bei dieser Transaktion beraten. Das Team wurde von Urs P. Gnos (Partner, Corporate/M&A) geleitet und umfasste Samuel Lieberherr (Managing Associate, Corporate/M&A), Michael Kündig (Associate, Corporate/M&A), Janine Corti (Counsel, Tax) und Jan Ole Luuk (Counsel, Tax).