Deals & Cases

Erfolg vor Bundesgericht – Walder Wyss wehrt eine Schiedsbeschwerde in einem USD 35 Millionen ICC-Schiedsverfahren ab

3. November 2016 – Mit Entscheid vom 6. Oktober 2016 wies das Bundesgericht eine Beschwerde gegen einen Schiedsentscheid vollumfänglich ab. Hintergrund der Beschwerde bildet ein Streit in der Höhe von rund USD 35 Millionen im Bereich der Aviatik.


Micha Bühler und Michael Feit von Walder Wyss haben die Beschwerdegegnerin vor Bundesgericht vertreten.