Deals & Cases

Verkauf von Hotel Antares in Zermatt

23. Dezember 2019 – Die Port Antares AG hat von der Familie Schnidrig-Holenstein das Hotel Antares in Zermatt übernommen. Die Port Antares AG wird von der deutschen Hotelgruppe Bikini Island & Mountain Hotels betrieben, an welcher u.a. die Gründer der deutschen Hotelgruppe 25hours Hotels beteiligt sind. Das 4-Sterne-Hotel wird von der Käuferin zunächst weiter als Hotel Antares betrieben und soll danach umgebaut, erweitert und unter dem Namen «Bikini Island & Mountain Zermatt» wiedereröffnet werden.

Walder Wyss hat die Käuferin im Rahmen dieser Transaktion beraten. Das Walder Wyss Team wurde von Markus Vischer (Partner, Corporate/M&A) geleitet und umfasste Michael Kündig (Senior Associate, Corporate/M&A), Thomas P. Müller (Partner, Real Estate) und Jan Ole Luuk (Counsel, Tax).