Deals & Cases

Nordic Infrastructure erwirbt eine weitere Beteiligung an der Solör Bioenergy Group

22. Februar 2021 – Polhem Infra, eine Beteiligung der schwedischen Stasatsfonds AP1, AP3 und AP4, und Nordic Infrastructure AG haben von der Minderheitsaktionärin YRC Worldwide Inc. sämtliche von YRC Worldwide Inc. gehaltenen Aktien an der schwedischen Solör Bioenergy Group erworben. 90% dieser Aktien wurden von Polhem Infra und 10% dieser Aktien wurden von Nordic Infrastructure AG erworben. Solör Bioenergy Group ist eine führende Energie-Gesellschaft im Bereich holzbetriebener Fernheizungsanlagen.

Walder Wyss AG hat die Nordic Infrastrucure AG als Lead und Swiss Counsel beraten. Das Team wurde von Urs P. Gnos (Partner, Corporate/M&A) geleitet und umfasste weiter Maurus Winzap (Partner, Tax), Samuel Lieberherr (Managing Associate, Corporate/M&A), Janine Corti (Counsel, Tax), Tervel Stoyanov (Counsel, Finance) und Angela Kummer (Associate, Corporate/M&A).