Deals & Cases

CeQur SA beschafft bei ihrer Serie C5-Finanzierungsrunde USD 115 Millionen

13. April 2021 – CeQur SA, ein Schweizer Medtech-Unternehmen, das Menschen mit Diabetes durch revolutionäre Lösungen zur Insulinverabreichung das Leben vereinfachen will, gab den Abschluss einer überzeichneten Eigenkapitalfinanzierung von USD 115 Millionen bekannt.

Das Unternehmen wird die Mittel verwenden, um die Geschäftspläne für CeQur Simplicity™ einschliesslich der Marktentwicklungstätigkeiten voranzutreiben. Hierbei handelt es sich um eine gestaffelte Markteinführungsstrategie, die eine begrenzte Marktfreigabe im Jahr 2021 sowie den Ausbau der Volumenfertigung umfasst. CeQur Simplicity ist von der FDA zugelassen und besitzt das CE-Kennzeichen.

Credit Suisse Entrepreneur Capital Ltd und Endeavour Vision führten die Finanzierungsrunde an, mit wesentlicher Beteiligung neuer Investoren, darunter Tandem Diabetes Care, Inc. (NASDAQ: TNDM), Ypsomed Group (SWX: YPSN), Federated Hermes Kaufmann Funds, Kingdon Capital und GMS Capital, sowie der bestehenden Investoren Schroder & Co. Bank SA und VI Partners.

Walder Wyss hat CeQur SA bei der Finanzierung beraten. Das Team wurde von Patrick W. Vogel (Partner, Corporate/M&A) geleitet und umfasste weiter André Kuhn (Managing Associate, Corporate/M&A), Camille Tistounet (Trainee Lawyer) und Leandro Schafer (Trainee Lawyer).