4. September 2013

Accelerated Bookbuilding



Die beiden Grossaktionäre der Implenia Holding AG (SIX: IMPN), die Ammann-Gruppe und Herr Rudolf Maag, haben am 3. September 2013 über die Credit Suisse im Rahmen eines Accelerated Bookbuilding-Verfahrens einen Anteil von rund 1.7 Mio. Aktien (rund 9% des Aktienkapitals der Implenia) veräussert. Als alleiniger Bookrunner agierte die Credit Suisse. Der Wert der Transaktion beträgt knapp CHF 90 Mio. Beide Aktionäre bleiben in Implenia investiert.

Walder Wyss hat die Ammann-Gruppe bei der Transaktion zu allen kapitalmarktrechtlichen Aspekten beraten. Das Team setzte sich zusammen aus Alex Nikitine (Managing Associate, Capital Markets, Corporate/M&A), Andrea Schmoker (Associate, Corporate) und Peter Spori (Konsulent, Tax).

News

News

4. September 2013

Accelerated Bookbuilding

Die beiden Grossaktionäre der Implenia Holding AG (SIX: IMPN), die Ammann-Gruppe und Herr Rudolf Maag, haben am 3. September 2013 über die Credit Suisse im Rahmen eines Accelerated Bookbuilding-Verfahrens einen Anteil von rund 1.7 Mio. Aktien (rund 9% des Aktienkapitals der Implenia) veräussert. Als alleiniger Bookrunner agierte die Credit Suisse. Der Wert der Transaktion beträgt knapp CHF 90 Mio. Beide Aktionäre bleiben in Implenia investiert.

Walder Wyss hat die Ammann-Gruppe bei der Transaktion zu allen kapitalmarktrechtlichen Aspekten beraten. Das Team setzte sich zusammen aus Alex Nikitine (Managing Associate, Capital Markets, Corporate/M&A), Andrea Schmoker (Associate, Corporate) und Peter Spori (Konsulent, Tax).