1. Januar 2016

Walder Wyss eröffnet neue Standorte in Genf und Lausanne



Wir verstärken unser Team in der französischsprachigen Schweiz: Ab 1. Januar 2016 nimmt ein Dutzend qualifizierter Juristinnen und Juristen die Arbeit an unseren neuen Standorten in Genf und Lausanne auf. Wir freuen uns über diesen Meilenstein für Walder Wyss und heissen die neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen.

Unsere neuen Partner in Genf und Lausanne sind Philippe Pulfer, Patrick W. Vogel und Nicolas Iynedjian.

Das Team in Genf wird verstärkt durch Olivier Sigg als Konsulent, Hubertus Hillerström als Managing Associate sowie Adriano Antonietti, Azadeh Djalili und Laura Luongo als Associates.

Das Team in Lausanne wird verstärkt durch Alexandre Both als Managing Associate sowie Mathieu Blanc, Alexandra Brenner und Benoît Fischer als Associates.

Das Team in Genf:
Philippe Pulfer leitet das Genfer Team für Private Clients. Seine Fachgebiete sind Vermögensstrukturierung und -planung mit internationaler Ausrichtung. Zudem tritt er in komplexen, häufig grenzüberschreitenden Nachfolge- und Treuhandangelegenheiten auf. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in seinem Bereich, sowohl in Genf als auch in London, hat er sich einen Ruf als führender Experte erworben, der Privatpersonen und Familien, Treuhänder, Banken und ausländische (insbesondere britische) Anwälte berät. Sein Knowhow in Vermögensplanung und Streitfällen ermöglicht ihm, erfolgreich Privatpersonen und Treuhänder zu beraten, die in Rechtsstreitigkeiten verwickelt sind oder werden könnten. Darüber hinaus berät er Wohltätigkeitsorganisationen und Wohltäter in allen Bereichen der Philanthropie.

Patrick W. Vogel ist spezialisiert auf nationale und internationale Unternehmenstransaktionen, Fusionen und Übernahmen, Finanzierungen, Private-Equity-Transaktionen und Fragen des Gesellschaftsrechts. Mit einem beruflichen Hintergrund, der von Volks- und Betriebswirtschaft bis hin zu Recht reicht, begann er seine Karriere mit einer mehrjährigen Tätigkeit als Associate in den für Corporate Finance zuständigen Abteilungen von zwei bedeutenden New Yorker Kanzleien.

Olivier Sigg berät vermögende Privatpersonen aus der ganzen Welt in Fragen von Nachlassplanung, Vermögenssicherung, Wohnsitzverlegung und Philanthropie (insbesondere internationale Wohltätigkeitsorganisationen).

Hubertus Hillerström ist in den Bereichen Finanzierungen und M&A-Transaktionen auf nationaler und internationaler Ebene, inklusive Private Equity und Venture Capital Transaktionen sowie im Bereich der strukturierten Finanzierungen spezialisiert.

Adriano Antonietti berät in- und ausländische Bank- und Finanzinstitute sowie Investmentfonds, Privatplatzierungen und Vermögensverwalter in zahlreichen Angelegenheiten, insbesondere in aufsichtsrechtlichen und bankvertraglichen Fragen sowie bestimmten steuerrechtlichen Angelegenheiten (FATCA).

Azadeh Djalili praktiziert in erster Linie in Prozessführung, vor allem im Bereich komplexer Betrugsfälle, Pfändungen und der Durchsetzung ausländischer Gerichtsurteile. Ausserdem ist sie in Private Banking-Angelegenheiten und Nachfolgestreitigkeiten tätig. Sie ist erfahren im Bereich des Erbrechts und der Wohnsitzverlegung vermögender Privatpersonen.

Laura Luongo’s Fachgebiete sind Nachfolgerecht, Familienrecht, Ansiedlung und Arbeitsrecht. Sie berät regelmässig vermögende internationale Privatpersonen in Fragen von Vermögensstruktur, Nachlassplanung, Wohnsitzverlegung und Philanthropie.

Das Team in Lausanne:
Nicolas Iynedjian leitet das Team in Lausanne. Er ist Experte für Immobilienrecht und berät zudem Schweizer und internationale Klienten in allen Aspekten des Gesellschafts- und Handelsrechts. Er beschäftigt sich vor allem mit Fragen rund um Erwerb, Vermietung, Darlehen, Sicherungsrecht, Aufsichts- und Baurechtsfragen sowie Streitbeilegung im Bereich des Immobilienrechts. Zudem berät er regelmässig Schweizer und ausländische Unternehmen in Gesellschaftsrechtsfragen, Aktionärsbindungsverträgen, Fusionen und Übernahmen sowie Bank- und Finanzierungsangelegenheiten.

Alexandre Both's bevorzugten Tätigkeitsgebiete sind Unternehmenskäufe und -zusammenschlüsse (M&A) und Finanzierungen. Im Bereich M&A fokussiert er sich auf private und öffentliche Transaktionen, insbesondere nationale und grenzüberschreitende Unternehmenskäufe, Private Equity, Fusionen, Vermögensübertragung und -spaltung.

Mathieu Blanc ist spezialisiert auf nationale und internationale Unternehmenstransaktionen, Fusionen und Übernahmen und sonstige Fragen des Gesellschaftsrechts.

Alexandra Brenner berät und vertritt Klienten in allen Rechtsbereichen vor Gericht. Ihre bevorzugten Tätigkeitsbereiche sind Familien-, Handels- und Vertragsrecht mit Schwerpunkt auf dem Arbeitsrecht.

Benoît Fischer berät und vertritt Klienten in allen Rechtsbereichen vor Gericht. Er berät in streitigen wie nicht streitigen Angelegenheiten. Seine bevorzugten Tätigkeitsbereiche sind Straf- und Vertragsrecht mit Schwerpunkt auf dem Arbeits- und Mietrecht.

News

News

1. Januar 2016

Walder Wyss eröffnet neue Standorte in Genf und Lausanne

Wir verstärken unser Team in der französischsprachigen Schweiz: Ab 1. Januar 2016 nimmt ein Dutzend qualifizierter Juristinnen und Juristen die Arbeit an unseren neuen Standorten in Genf und Lausanne auf. Wir freuen uns über diesen Meilenstein für Walder Wyss und heissen die neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen.

Unsere neuen Partner in Genf und Lausanne sind Philippe Pulfer, Patrick W. Vogel und Nicolas Iynedjian.

Das Team in Genf wird verstärkt durch Olivier Sigg als Konsulent, Hubertus Hillerström als Managing Associate sowie Adriano Antonietti, Azadeh Djalili und Laura Luongo als Associates.

Das Team in Lausanne wird verstärkt durch Alexandre Both als Managing Associate sowie Mathieu Blanc, Alexandra Brenner und Benoît Fischer als Associates.

Das Team in Genf:
Philippe Pulfer leitet das Genfer Team für Private Clients. Seine Fachgebiete sind Vermögensstrukturierung und -planung mit internationaler Ausrichtung. Zudem tritt er in komplexen, häufig grenzüberschreitenden Nachfolge- und Treuhandangelegenheiten auf. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in seinem Bereich, sowohl in Genf als auch in London, hat er sich einen Ruf als führender Experte erworben, der Privatpersonen und Familien, Treuhänder, Banken und ausländische (insbesondere britische) Anwälte berät. Sein Knowhow in Vermögensplanung und Streitfällen ermöglicht ihm, erfolgreich Privatpersonen und Treuhänder zu beraten, die in Rechtsstreitigkeiten verwickelt sind oder werden könnten. Darüber hinaus berät er Wohltätigkeitsorganisationen und Wohltäter in allen Bereichen der Philanthropie.

Patrick W. Vogel ist spezialisiert auf nationale und internationale Unternehmenstransaktionen, Fusionen und Übernahmen, Finanzierungen, Private-Equity-Transaktionen und Fragen des Gesellschaftsrechts. Mit einem beruflichen Hintergrund, der von Volks- und Betriebswirtschaft bis hin zu Recht reicht, begann er seine Karriere mit einer mehrjährigen Tätigkeit als Associate in den für Corporate Finance zuständigen Abteilungen von zwei bedeutenden New Yorker Kanzleien.

Olivier Sigg berät vermögende Privatpersonen aus der ganzen Welt in Fragen von Nachlassplanung, Vermögenssicherung, Wohnsitzverlegung und Philanthropie (insbesondere internationale Wohltätigkeitsorganisationen).

Hubertus Hillerström ist in den Bereichen Finanzierungen und M&A-Transaktionen auf nationaler und internationaler Ebene, inklusive Private Equity und Venture Capital Transaktionen sowie im Bereich der strukturierten Finanzierungen spezialisiert.

Adriano Antonietti berät in- und ausländische Bank- und Finanzinstitute sowie Investmentfonds, Privatplatzierungen und Vermögensverwalter in zahlreichen Angelegenheiten, insbesondere in aufsichtsrechtlichen und bankvertraglichen Fragen sowie bestimmten steuerrechtlichen Angelegenheiten (FATCA).

Azadeh Djalili praktiziert in erster Linie in Prozessführung, vor allem im Bereich komplexer Betrugsfälle, Pfändungen und der Durchsetzung ausländischer Gerichtsurteile. Ausserdem ist sie in Private Banking-Angelegenheiten und Nachfolgestreitigkeiten tätig. Sie ist erfahren im Bereich des Erbrechts und der Wohnsitzverlegung vermögender Privatpersonen.

Laura Luongo’s Fachgebiete sind Nachfolgerecht, Familienrecht, Ansiedlung und Arbeitsrecht. Sie berät regelmässig vermögende internationale Privatpersonen in Fragen von Vermögensstruktur, Nachlassplanung, Wohnsitzverlegung und Philanthropie.

Das Team in Lausanne:
Nicolas Iynedjian leitet das Team in Lausanne. Er ist Experte für Immobilienrecht und berät zudem Schweizer und internationale Klienten in allen Aspekten des Gesellschafts- und Handelsrechts. Er beschäftigt sich vor allem mit Fragen rund um Erwerb, Vermietung, Darlehen, Sicherungsrecht, Aufsichts- und Baurechtsfragen sowie Streitbeilegung im Bereich des Immobilienrechts. Zudem berät er regelmässig Schweizer und ausländische Unternehmen in Gesellschaftsrechtsfragen, Aktionärsbindungsverträgen, Fusionen und Übernahmen sowie Bank- und Finanzierungsangelegenheiten.

Alexandre Both's bevorzugten Tätigkeitsgebiete sind Unternehmenskäufe und -zusammenschlüsse (M&A) und Finanzierungen. Im Bereich M&A fokussiert er sich auf private und öffentliche Transaktionen, insbesondere nationale und grenzüberschreitende Unternehmenskäufe, Private Equity, Fusionen, Vermögensübertragung und -spaltung.

Mathieu Blanc ist spezialisiert auf nationale und internationale Unternehmenstransaktionen, Fusionen und Übernahmen und sonstige Fragen des Gesellschaftsrechts.

Alexandra Brenner berät und vertritt Klienten in allen Rechtsbereichen vor Gericht. Ihre bevorzugten Tätigkeitsbereiche sind Familien-, Handels- und Vertragsrecht mit Schwerpunkt auf dem Arbeitsrecht.

Benoît Fischer berät und vertritt Klienten in allen Rechtsbereichen vor Gericht. Er berät in streitigen wie nicht streitigen Angelegenheiten. Seine bevorzugten Tätigkeitsbereiche sind Straf- und Vertragsrecht mit Schwerpunkt auf dem Arbeits- und Mietrecht.