9. März 2017

Walder Wyss berät Pradera beim Kauf einer Schweizer Liegenschaft



Walder Wyss berät Pradera im Zuge des Kaufs einer Liegenschaft in der Schweiz im Zuge der Akquisition eines pan-europäischen Portfolios zusammen mit dem Lead-Counsel Gleiss Lutz.

Insgesamt umfasst das Portfolio 500 Mieteinheiten direkt neben IKEA Möbelhäusern mit einer Gesamtmietfläche von 538.000 Quadratmetern. Der Vollzug der Transaktion für 17 Standorte in Deutschland, Frankreich und Polen ist für den 4. April 2017 geplant, für weitere acht Standorte in der Schweiz, Schweden, Finnland, Dänemark und Tschechien ist der Vollzug zum 31. August vorgesehen.

Pradera ist ein marktführender Spezialfonds und Asset Manager, der auf Einkaufszentren und Fachmarktzentren in Europa und Asien spezialisiert ist. Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 gegründet und verwaltete vor dem Erwerb der 25 Fachmarktzentren ein Fondsvermögen von 2,7 Mrd. Euro. Dieses setzte sich aus 44 Einkaufszentren und Fachmarktzentren mit insgesamt 2.500 Geschäften im Vereinigten Königreich, in Spanien, Italien, Deutschland, Polen, Tschechien, Griechenland, der Türkei und China zusammen.

Das Walder Wyss Team wurde durch Francis Nordmann (Partner, Real Estate/Finance) geführt und umfasste die folgenden Rechtsanwälte: Tina Hurni (Associate, Real Estate), André Kuhn (Associate, Real Estate), Roger Ammann (Associate, Finance) und Jan Ole Luuk (Konsulent, MwSt).

News

News

9. März 2017

Walder Wyss berät Pradera beim Kauf einer Schweizer Liegenschaft

Walder Wyss berät Pradera im Zuge des Kaufs einer Liegenschaft in der Schweiz im Zuge der Akquisition eines pan-europäischen Portfolios zusammen mit dem Lead-Counsel Gleiss Lutz.

Insgesamt umfasst das Portfolio 500 Mieteinheiten direkt neben IKEA Möbelhäusern mit einer Gesamtmietfläche von 538.000 Quadratmetern. Der Vollzug der Transaktion für 17 Standorte in Deutschland, Frankreich und Polen ist für den 4. April 2017 geplant, für weitere acht Standorte in der Schweiz, Schweden, Finnland, Dänemark und Tschechien ist der Vollzug zum 31. August vorgesehen.

Pradera ist ein marktführender Spezialfonds und Asset Manager, der auf Einkaufszentren und Fachmarktzentren in Europa und Asien spezialisiert ist. Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 gegründet und verwaltete vor dem Erwerb der 25 Fachmarktzentren ein Fondsvermögen von 2,7 Mrd. Euro. Dieses setzte sich aus 44 Einkaufszentren und Fachmarktzentren mit insgesamt 2.500 Geschäften im Vereinigten Königreich, in Spanien, Italien, Deutschland, Polen, Tschechien, Griechenland, der Türkei und China zusammen.

Das Walder Wyss Team wurde durch Francis Nordmann (Partner, Real Estate/Finance) geführt und umfasste die folgenden Rechtsanwälte: Tina Hurni (Associate, Real Estate), André Kuhn (Associate, Real Estate), Roger Ammann (Associate, Finance) und Jan Ole Luuk (Konsulent, MwSt).