Tuesday, 4 October 2016, 17:30 – 18:40

Vergaberecht Roundtable


Flexibilität und Vereinfachung von Vergabeverfahren sind unbestrittene Bedürfnisse im Beschaffungswesen und zentrale Treiber der aktuellen Gesetzesrevision. Die Vergabe öffentlicher Aufträge mittels Rahmenverträgen ist ein bereits heute rege genutztes Instrument zur flexiblen Leistungsbeschaffung und soll im Rahmen der geplanten Revision des Beschaffungsrechts erstmals ausdrücklich geregelt werden.

Im Rahmen unseres nächsten Roundtable möchten wir Möglichkeiten und Grenzen dieses Instruments erörtern. Daniel Wild vom Bundesamt für Bauten und Logistik wird hierzu aus seinem reichen Erfahrungsschatz berichten. Ergänzt wird der praktische Teil von einer Übersicht über die rechtlichen Rahmenbedingungen und einem Ausblick aufs revidierte Recht.

Events

Events

Tuesday, 4 October 2016, 17:30 – 18:40

Vergaberecht Roundtable

Flexibilität und Vereinfachung von Vergabeverfahren sind unbestrittene Bedürfnisse im Beschaffungswesen und zentrale Treiber der aktuellen Gesetzesrevision. Die Vergabe öffentlicher Aufträge mittels Rahmenverträgen ist ein bereits heute rege genutztes Instrument zur flexiblen Leistungsbeschaffung und soll im Rahmen der geplanten Revision des Beschaffungsrechts erstmals ausdrücklich geregelt werden.

Im Rahmen unseres nächsten Roundtable möchten wir Möglichkeiten und Grenzen dieses Instruments erörtern. Daniel Wild vom Bundesamt für Bauten und Logistik wird hierzu aus seinem reichen Erfahrungsschatz berichten. Ergänzt wird der praktische Teil von einer Übersicht über die rechtlichen Rahmenbedingungen und einem Ausblick aufs revidierte Recht.