Deals & Cases

Superprovisorische Verfügung in Sachen Lindt & Sprüngli gegen Migros-Genossenschafts-Bund & Chocolat Frey AG vollständig aufgehoben

4. November 2013 – Mit Entscheid vom 25. Oktober 2013 hat der Präsident des Handelsgerichtes Kanton St. Gallen das gegen Migros-Genossenschafts-Bund und Chocolat Frey superprovisorisch angeordnete Verbot, Bären aus Schokolade in einer goldenen Verpackung zu verkaufen und zu bewerben, vollständig aufgehoben. Das Verbot wurde aufgehoben, weil Migros-Genossenschafts-Bund und Chocolat Frey AG schon vor Lindt & Sprüngli Goldbären zu Weihnachten verkauft haben.


Die Migros-Genossenschafts-Bund und Chocolat Frey AG werden im vorsorglichen Massnahmeverfahren durch Dr. Magda Streuli-Youssef vertreten. Den Entscheid finden Sie unten.