Auszeichnungen & Anerkennungen

IFLR Europe Awards 2011

22. Februar 2011 – Walder Wyss wurde bei den IFLR Europe Awards 2011 als Finalist für den «Private Equity Deal of the Year» nominiert. Inhalt dieser Auszeichnung ist die Beratung von Dr. Hans-Peter Wild im Zusammenhang mit dem Erwerb einer Minderheitsbeteiligung durch Kohlberg Kravis Roberts & Co. Ltd. («KKR») an der neu gegründeten Holdinggesellschaft der Wild Gruppe. Die Wild Gruppe ist eine der weltweit führenden Hersteller von natürlichen Ingredienzen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Dr. Hans-Peter Wild hält nach wie vor die Mehrheit. Die neue Holdinggesellschaft hält Beteiligungen u.a. an der Rudolf Wild GmbH & Co. KG, Eppelheim, Germany, WILD Affiliated Holdings Inc., Erlanger, Kentucky (USA) und an den durch Herrn Dr. Wild bereits vor der Transaktion gehaltenen Schweizer Beteiligungen.


Dr. Hans-Peter Wild wurde von Walder Wyss im Hinblick auf Schweizer Recht beraten (insbesondere auch in Bezug auf die Governance-Struktur der neuen Schweizer Holdinggesellschaft). Das Team von Walder Wyss AG bestand aus den M&A Partnern Dr. Markus Vischer und Dr. Urs P. Gnos, Steuerpartner Martin Busenhart sowie Simon Kehl, Daniela Caleff und Karin Eckhardt-Hohl (alle M&A/Corporate).


Die renommierte «Financial Law Review» (IFLR) zeichnet im Rahmen der Europe Awards jährlich die innovativsten Rechtsgeschäfte und die dabei beratend tätigen Kanzleien aus.