Deals & Cases

IPH-Gruppe übernimmt Montalpina

4. Januar 2016 – Die französische IPH-Gruppe hat die Montalpina AG übernommen. Montalpina ist ein führendes schweizerisches Technisches Handelsunternehmen in der Antriebstechnik mit drei Niederlassungen in der Schweiz. Das Unternehmen verfügt über eine breite Palette an Produkten der Lager-, Antriebs- und Dichtungstechnik bis hin zu Spezialwerkzeugen und Messgeräten. Die IPH Gruppe gehört mit einem Umsatz von über CHF 1 Mrd. zu den führenden technischen Händlern in Europa.


Walder Wyss AG hat die IPH-Gruppe in der Transaktion beraten. Das Team wurde von Urs P. Gnos (Partner, Corporate/M&A) geleitet und bestand weiter aus Thomas Meister (Partner, Tax), Christian Lütolf (Associate, Corporate/M&A), Janine Corti (Associate, Tax), Simone Wetzstein (Associate, Arbeitsrecht), Christine Beutler (Mandatsleiterin, Corporate/Notarin) sowie Marco Hottinger (Substitut, Corporate/M&A).