Deals & Cases

Komgo SA, die Blockchain-Plattform für Handelsfinanzierungen, erhielt CHF 26 Mio. (USD 29 Mio.)

2. Juni 2021 – Das Joint-Venture-Unternehmen Komgo SA, die Blockchain-Plattform für Handelsfinanzierungen, hat seine dritte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und CHF 26 Mio. (USD 29 Mio.) erhalten.

Mit der Investition wurde unter anderem SMBC ins Boot geholt, sodass die Zahl der Investoren auf insgesamt zwanzig gestiegen ist, darunter ABN Amro, BNP Paribas, Citi, Consensys, Crédit Agricole, Gunvor, ING, Koch, Macquarie, Mercuria, MUFG, Natixis, Rabobank, SGS, Shell, SMBC, Société Générale und Total.

Walder Wyss hat Komgo bei dieser Finanzierungsrunde beraten. Das Team wurde von Patrick W. Vogel (Partner, Corporate/M&A) geleitet und umfasste weiter Alexander Sorton (Associate, Corporate/M&A), Valentine Schnyder (Associate, Corporate/M&A) und Camille Tistounet (Trainee Lawyer).