Deals & Cases

EQT übernimmt Open Systems

14. Juni 2017 – EQT Mid Market Europe übernimmt einen Mehrheitsanteil an der Open Systems AG von den bisherigen privaten Anteilseignern. Alle bisherigen Gesellschafter bleiben weiter im Unternehmen investiert.


Open Systems wurde 1990 gegründet. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich und nachhaltig gewachsen und hat sich von einem Sicherheitsintegrator zu einem der größten Managed Security Services Provider (MSSP) in Europa entwickelt. Open Systems, mit Hauptsitz in Zürich, ist in mehr als 180 Ländern präsent.


Walder Wyss AG hat EQT Mid Market Europe als Schweizer Rechtsberater in der Transaktion beraten. Das Team wurde von Urs P. Gnos (Partner, Corporate/M&A) geleitet und bestand weiter aus Thomas Meister (Partner, Tax), Lukas Wyss (Partner, Finance), Fabienne Anner (Associate, Corporate/M&A), Samuel Lieberherr (Associate, Corporate/M&A), Jenny Süess (Associate, Corporate/M&A), Janine Corti (Counsel, Tax), David Vasella (Counsel, IPIT), Jacqueline Sievers (Associate, IPIT), Gaurav Bhagwanani (Associate, Arbeitsrecht), Daniel Zimmerli, (Mandatsleiter, Kartellrecht) sowie Christine Glättli (Mandatsleiterin, Corporate/Notarin).