Deals & Cases

Refinanzierung der Constellium Gruppe

6. Juni 2014 – Constellium Gruppe, der globale Marktführer von Aluminiumprodukten, hat im Mai 2014 Refinanzierungstransaktionen im Gesamtvolumen von mehr als EUR 700 Millionen abgeschlossen. Die Refinanzierung umfasste die Emission durch Constellium N.V. von EUR 300 Millionen 4.625% senior unsecured notes mit einer Laufzeit bis 2021 und von USD 400 Millionen 5.75% senior unsecured notes mit einer Laufzeit bis 2024, beide garantiert durch Gruppengesellschaften der Constellium Gruppe. Gleichzeitig wurde Constellium N.V. eine revolvierende Kreditfazilität von EUR 120 Millionen gewährt.


Walder Wyss hat die Constellium Gruppe in Bezug auf alle Aspekte des Schweizer Rechts unter dieser Refinazierungstransaktion beraten.


Das Walder Wyss Team bestand aus Lukas Wyss (Partner, Banking Finance), Johannes A. Bürgi (Partner, Banking Finance), Maurus Winzap (Partner, Tax) und Jan H. Hoffmann (Associate, Banking Finance).