Maurice Courvoisier

Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt
Partner

Maurice Courvoisier konzentriert sich auf die Beratung und Vertretung von Parteien in Schieds- und Gerichtsverfahren in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts sowie im Bühnen- und Kunstrecht. Er vertritt sowohl Konzerne als auch kleine und mittlere Unternehmen sowie kulturelle Institutionen und hat Erfahrung in Verfahren für und gegen Staaten. Weitere Schwerpunkte sind die Vollstreckung ausländischer Urteile in der Schweiz, die internationale Rechtshilfe in Zivilsachen und die Unterstützung ausländischer Verfahren mit Bezug zur Schweiz. Maurice Courvoisier ist auch als Schiedsrichter in Schiedsverfahren tätig. Er ist Syndikus des Schweizerischen Bühnenverbands und Mitglied der Eidgenössischen Schiedskommission für die Verwertung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten (ESchK), Vizepräsident der Advokatenkammer Basel-Stadt und Co-Leiter der Ortsgruppe Basel der Schweizerischen Vereinigung für Schiedsrecht (ASA).

Geboren 1970, studierte Maurice Courvoisier an der Universität Basel (lic. iur. 1995; Dr. iur. 2001; beide summa cum laude) und an der Columbia University in New York (LL.M.1998). Er war wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Ingeborg Schwenzer und Prof. Dr. Thomas Geiser an der Universität Basel. Bevor er 2014 zu Walder Wyss stiess, arbeitete er u.a. als Gerichtsschreiber am Regionalgericht in Biel und seit 2007 bei einer führenden Schweizer Wirtschaftskanzlei (ab 2012 als Partner). Seit 2001 ist er zudem im US-Bundesstaat New York als Anwalt zugelassen. Er referiert und publiziert regelmässig in den genannten Fachgebieten.

Maurice Courvoisier arbeitet auf Deutsch und Englisch und spricht zudem Französisch und Italienisch. Er ist eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Basel-Stadt.

Publikationen

Mehr Publikationen

Maurice Courvoisier

Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt
Partner