Florian C. Roth

MLaw, Rechtsanwalt
Associate

Florian C. Roth ist Rechtsanwalt in der Gruppe Informationstechnologie, Energie, Immaterialgüterrecht und Wettbewerb. Er berät Klienten vorwiegend in den Bereichen Staats- und Verwaltungsrecht, öffentliches Verfahrensrecht sowie im allgemeinen Vertragsrecht. In Legal 500 wird er als «quick, smart and very efficient» bezeichnet.

Florian C. Roth studierte an der Universität Zürich (MLaw, 2015). Er arbeitete während seines Anwaltspraktikums bei einer grossen schweizerischen Wirtschaftskanzlei, danach leitete er ein Startupunternehmen im Bereich Legaltech. Im Jahr 2018 erlangte Florian C. Roth das Anwaltspatent.

Florian C. Roth arbeitet vorwiegend in Deutsch und Englisch. Er spricht zudem Italienisch und Französisch. Er ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen und zur Prozessführung in der ganzen Schweiz befugt.